zurück

Voraussetzungen

Um einen Ausbildungsplatz im Therapieteam Berlin-Brandenburg zu erhalten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Hundehalter:

  • Fachkraft für tiergestützte Therapie

    • Mindestalter: 18 Jahre

    • Sie haben eine Ausbildung im therapeutischen, pädagogischen oder medizinischen Bereich abgeschlossen (wie in der Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, Psychotherapie, Psychologie, Pädagogik, Heilerziehungspflege, als Arzt oder in einem vergleichbaren Beruf)

    • Sie befinden sich in einer Ausbildung und können einen Nachweis erbringen

    • bestandene Eignungsprüfung

  • Therapiebegleithundeteam 

    • Sie interessieren sich für tiergestützte Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen

    • Sie pflegen gesundheitlich eingeschränkte Familienangehörige

    • Sie möchten vielleicht Fachkräfte, einfach aus Freude an der Arbeit mit Menschen therapeutisch unterstützen

    • bestandene Eignungsprüfung

  • Hund

    • Mindestalter: 7 Monate

    • bestandene Eignungsprüfung

    • Impfnachweis (mindestens aktuelle Tollwut und Grundimmunisierung)

    • Wurmkur (Nachweis über Impfbuch)

    • Gesundheitsnachweis (nicht älter als 2 Wochen

    • Hundehaftpflichtversicherung​